Breitensportwettbewerb in Reutlingen

Wie in jedem Jahr hatte der TC Schwarz-Weiß Reutlingen auch in diesem Jahr wieder zum Breitensportwettbewerb eingeladen. Nachdem diese Art des Wettbewerbs in den letzten Jahren nicht mehr sehr gefragt war und die diesjährigen Veranstaltungen in anderen Clubs mangels Beteiligung  abgesagt werden mussten, war es eine doppelte Freude, dass sich in Reutlingen 23 Paare anmeldeten. Es handelt sich hier um einen  Mannschaftswettbewerb und es können  Paare aus den Gruppen des Breitensports und der untersten Turnierklasse D teilnehmen.

Fünf Paare bilden eine Mannschaft, wobei die drei besten Paare in die Wertung kommen. Bei den angetretenen fünf Mannschaften ertanzten sich die Reutlinger den zweiten Platz. Für den Schwarz-Weiß starteten Peter Bittmann / Roswitha Maier, Andreas Dieze / Anja Konrad, Steffen und Annette Lummerzheim, Holm Weiss / Barbara Teufel-Krischke und Felix Wichmann und Mona Abt.Nachdem die Urkunden und die Präsente verteilt waren, wich die Anspannung, die manchen Paaren deutlich anzumerken war, der Erleichterung, dass alles gut gemeistert werden konnte. Die Tänzer, die aus ganz Baden-Württemberg und sogar aus München anreisten, lobten den reibungslosen Ablauf und die gute Stimmung während der Veranstaltung.