Deutschlandpokal der Senioren II Latein in Klein-Nordende

Zum zweiten Mal innerhalb von vier Wochen machten sich Alexander und Marina Engel auf den weiten Weg in den Norden Deutschlands. Am 31. März holten sie den Siegerpokal bei der 10-Tänze Meisterschaft nach Reutlingen.

Am 27. April fand der Deutschlandpokal für die Latein-Tänze in Klein-Nordende statt, dieses Mal veranstaltet vom Tanz-Turnier-Club Elmshorn e.V.

Bei einem Startfeld von 24 Tanzpaaren erreichten Engels nach vier Tanzrunden den vierten Platz des Turniers. Die Turnierpaare kennen sich inzwischen sehr gut und genießen das freundschaftliche Miteinander und die gegenseitige Unterstützung bei ihren Turnieren. Die ersten beiden Plätze wurden bei diesem Pokalturnier von zwei Tanzpaaren aus Weinheim belegt. So verlief auch dieses Turnier wieder spannend und die Paare erfreuen sich mal an ihrem eigenen Erfolg oder sie freuen sich mit einem der anderen Paare über deren Sieg. Alle Tänzerinnen und Tänzer genossen die gute Stimmung im Saal, der hervorragende Bedingungen für diese Meisterschaft bot.

Nach der Siegerehrung und dem Abschiednehmen traten Engels die achtstündige Rückfahrt an. Nach einer Schlafpause im Auto kamen sie wohlbehalten am Sonntagvormittag zu Hause an und genossen den Ruhe- und Familientag.